IMAGINE - Stell dir vor: Lennon auf Deutsch-

 

Zum 40. Todestag und 80. Geburtstag von

John Lennon - Konzept: Volker Rebell

 

Für die Spielzeit Herbst 2021 bis Herbst 2022 präsentieren wir IMAGINE aus Anlass seines 80. Geburtstages ( 9. Oktober 1940,Liverpool) und seines 40. Todestages (8. Dezember 1980, New York). John Lennons große Songs sowohl aus der Beatles-Ära als auch aus seiner Solozeitwerden in neuen Arrangements und deutscher Übersetzung von einer hochkarätig besetzten Band realisiert. Wichtiger Bestandteil des Programms sind musikalisch-szenische Rezitationen von skurrilen Dada-Texten aus den Lennon-Büchern „In His Own Write“ (1964), „A Spaniard In The Works“ (1965) und „Skywriting By Word Of Mouth“ (1986) - natürlich in schräg-witzigen deutschen Übersetzungen.

Außerdem werden Ausschnitte aus den „Lennon Letters“, den privaten Briefen John Lennons, die 2012 veröffentlicht wurden, in deutscher Übersetzung szenisch-musikalisch bearbeitet. Allein die wunderbar absurd fabulierenden Texte seiner Bücher eignen sich für Spielszenen fast im Stile des Absurden Theaters. Dies verbunden mit differenzierten Arrangements - der deutschsprachig gesungenen Lennon-Lieder, - der szenisch dargestellten Lennon-Briefe, - der dramaturgisch inszenierten Aktionen seiner Kunstprojekte mit Yoko Ono. Dies zusammen ergibt ein höchst attraktives Programm zu Ehren eines der größten Pop-Genies aller Zeiten: John Lennon, der 2021 wieder auf besondere Weise im Rampenlicht stehen wird, unter anderem, weil sein legendäres Album „Imagine“ 50-jähriges Jubiläum feiert.. In unserer musikalischen Hommage zelebrieren wir das Genialische des Künstlers: In seinen unsterblichen Songs, seinen politischen Aktionen, seinem Engagement für Frieden und gesellschaftliche Veränderung – und nicht zuletzt in seinem skurrilen, anarchischen Humor.

Besetzung:

Volker Rebell - Ali Neander - Achim Dürr - Michael Schlauch - Oliver Bick - Christopher Herrmann

und Esther Wolff. Bilder von Gerd Coordes